Erfolgreiche Transfertagung im Projekt ProDivers am 31.03.2017 in Hannover

ProDiversAm 31.03.2017 fand im Haus der Region Hannover die erste Transferveranstaltung des Projekts „ProDivers – Produktion und Diversity“ unter dem Titel „Diversity in der operativen Umsetzung – Unbekannte Potenziale entdecken und die Zusammenarbeit verbessern“ statt. Den eingeladenen Unternehmen wurde aufgezeigt, dass Diversity Management nicht den Abbau von Diskriminierung bedeutet,
sondern dass es vielmehr darum geht, soziale Vielfalt effizient und konstruktiv zu nutzen.

IMG_2662Dazu wurden folgende Fragen aufgeworfen: Wie kann die Zusammenarbeit von An- und Ungelernten gestaltet werden? Wie können Leiharbeiter als vollwertige Beschäftigte der Belegschaft integriert werden? Wie können zwei Abteilungen reibungsloser zusammenarbeiten? Wie kann und sollte eine Führungskraft mit Diversity umgehen?

Ebenfalls berichteten Herr Dettmer Betriebsratsvorsitzender der Pelikan PBS- IMG_2689Produktionsgesellschaft mbH & Co. KG und Frau Sinnerbrink aus dem HR Development von LPKF Laser & Electronics AG von ihren praktischen Erfahrungen mit dem Thema im beruflichen Alltag. Folgende Botschaft kann aus der Veranstaltung mitgenommen werden: Diversität begegnet uns jeden Tag, oft nehmen wir sie jedoch gar nicht als solche wahr. Das Entscheidende aber ist, sich dessen bewusst zu werden und sein Handeln von Zeit zu Zeit kritisch zu hinterfragen, offen für Veränderungen zu sein.

Genauere Informationen können Sie der Präsentation zur Veranstaltung entnehmen. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Veröffentlicht unter Allgemein