Mit frischen Ideen ins neue Jahr: Kreative Impulse aus dem Netzwerk

Zum Abschluss des Jahres 2021 hat die Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT eine Denkwerkstatt veranstaltet. In dieser Veranstaltung am 17.12.2021 sollte zum einen Bilanz gezogen werden: Was hat 2021 stattgefunden? Was waren Highlights? Zum anderen ging es darum sich einer kritischen Reflektion zu stellen und der Frage nachzugehen, wie sich die Netzwerkstelle noch verbessern kann. Teilgenommen an […]

„Allyship (engl. = aktive Solidarisierung) findet nicht im Stillen statt“

Am 11. und 12.11.2021 fand in Berlin die 10. Diversity-Konferenz als digitale Veranstaltung statt. Unter dem Motto „Allyship – gemeinsam für Vielfalt“ teilten Entscheider*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik praktisches Wissen sowie neueste Erkenntnisse, Best-Practice-Beispiele und Methoden für den Arbeitsalltag. Alle Menschen sollen ihr Potenzial entfalten können, unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung und geschlechtlicher […]

Trainingsangebot “Fit für Vielfalt”

Vielfalt oder auch Diversity sind zurzeit in aller Munde. Was verbirgt sich eigentlich genau hinter dem Begriff Diversity? Welche Dimensionen von Vielfalt gibt es? Was bedeutet die Abkürzung LSBTIQ* und warum ist das Wissen darüber im Arbeitskontext wichtig? Das 2-tägige kostenlose Training „Fit für Vielfalt“ der Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT möchte Sie stark für einen bewussten […]

Online-Veranstaltung 20.10.2021: Takeover als Chance?!

Mit einer Betriebsübernahme den eigenen Lebenstraum erfüllen Zwei Nachfolgerinnen aus Kamen und Dortmund berichten über ihren Weg in die Selbständigkeit durch die Übernahme eines bestehenden Unternehmens. Monique Fröhlich wurde mit 27 Jahren Chefin einer Marketing Agentur in Dortmund, Friederike Heckmann von kemna druck hat eine klassischen Familiennachfolge angetreten. Außerdem informiert Silke Höhne von der Wirtschaftsförderung […]

UPGRADE beim Berufs- und Karrieretag in Schwerte: Werben um den Logistik-Nachwuchs

Das UPGRADE-Projektteam warb am 05.10.2021 auf dem Berufs- und Karrieretag in Schwerte für Ausbildungen in der Logistik. Neben einem Einstellungstest konnten die Jugendlichen hier einige der UPGRADE-Projektunternehmen und deren unterschiedlichen Ausbildungswege in der Region in einer Online-Präsentation kennenlernen. Einen ausführlichen Bericht gibt es auf der Projektwebsite.

G.I.B.-Newsletter Nr. 442: Neues Beratungsangebot für Unternehmens-Nachfolgerinnen

Seit September 2021 können interessierte Nachfolgerinnen jeden Mittwoch kostenlos eine Sprechstunde zum Thema Unternehmensnachfolge nutzen. Anbieter ist die Informations- und Servicestelle des Modellprojekts “Die Nächste bitte! – Unternehmensnachfolge als berufliche Chance für Frauen”. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

Divers, erfolgreich, innovativ: ZOOM-Veranstaltung am 07.10.21

Die Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT veranstaltet am 07.10.2021 von 09:00 bis 11:30 Uhr ihre nächste ZOOM-Veranstaltung mit dem Titel Divers, erfolgreich, innovativ – Wie Diversity Management Unternehmen nach vorne bringt Nähere Informationen unter 0231 / 55 69 76 28  und  www.unternehmen-vielfalt.nrw. Das Programm finden Sie hier, anmelden können Sie sich unter info@unternehmen-vielfalt.nrw .

Neues Beratungsangebot für Unternehmens-Nachfolgerinnen

Seit September 2021 können interessierte Nachfolgerinnen jeden Mittwoch kostenlos eine Sprechstunde zum Thema Unternehmensnachfolge nutzen. Anbieter ist die Informations- und Servicestelle des Modellprojekts „Die Nächste bitte! – Unternehmensnachfolge als berufliche Chance für Frauen“.  Das Beratungsangebot richtet sich an Frauen, die sich selbständig machen möchten und dabei auch in Betracht ziehen, ein Unternehmen als Nachfolgerin zu […]

Projekt zu Weiterbildungsverbünden gestartet

Das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderte Projekt „KoWeMi – Koordinierungsstelle zur Weiterbildung in der Mikrotechnik“ ist ein kooperativer Lösungsansatz für die Herausforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen der deutschen Mikrotechnologie-Branche: Stark ausdifferenzierte Branchenzweige erfordern passgenaues Spezialwissen, das aufgrund geringer Weiterbildungsmöglichkeiten nur sehr eingeschränkt verfügbar oder äußerst kostenintensiv ist. Zeitgleich gerät die deutsche Mikrotechnologie-Branche durch […]

Erfolgreicher Abschluss des Projekts DiWaq

Mit dem 31.08.2021 wurde das dreijährige Projekt „DiWaq – Digitale Kompetenzen in der Wasserwirtschaft erkennen und qualifizieren“ erfolgreich abgeschlossen. Das Projekt wurde im Rahmen der Sozialpartnerrichtlinie vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie vom Europäischen Sozialfond  gefördert. Im Rahmen der digitalen Abschlussveranstaltung zeigten sich alle Unternehmen sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und mit den erreichten […]