Projekt SoViel: Am 17.05.2019 findet der DiverseCity Kongress Dortmund 2019 statt!

330 Besucher*innen nahmen letztes Jahr am Dortmunder DiverseCity Kongress teil – ein Rekord, den der Kongress Jahr für Jahr aufs Neue bricht, denn DiverseCity steht für Vernetzung, Austausch, persönliche Geschichten von faszinierenden Menschen und wissenschaftlichen Input von ausgewiesenen Expert*innen.

Zum 8. Mal findet dieses Jahr am 17.05. der DiverseCity Kongress im Dortmunder Rathaus statt. Das Motto “Erlebe Vielfalt!” ist dabei Programm: nicht nur spannende Vorträge erwarten die Besucher*innen, sondern auch interaktive Workshops, eine Podiumsdiskussion zum Thema “Pluspunkt Vielfalt” sowie einen Markt der Möglichkeiten, bei dem Sie sich mit einer Vielzahl an Institutionen und Organisationen vernetzen können. Dabei werden wieder alle sechs Kerndimensionen von Diversity ganzheitlich einbezogen.

Anmeldungen bis zum 10.05.: Teilnehmen können alle interessierten Bürger*innen sowie Vertreter*innen aus Unternehmen und Behörden.

Weitere Infos:
Veranstaltungsort: Rathaus Friedensplatz 1, 44135 Dortmund
Zeit: 12:30 – 18:00 Uhr
Ansprechpartnerin Stadt Dortmund: Susanne Hildebrandt,
Tel. 0231 50-27559
Programmvorschau / Flyer

Veröffentlicht unter Allgemein

Projekt ProDivers – Abschlussleitfaden veröffentlicht

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Projektes ProDivers freuen wir uns, einen Abschlussleitfaden zu veröffentlichen, der die wesentlichen Erkenntnisse und Ergebnisse aus dem Projekt bündelt.
In einem kompakten Format werden Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Diversität auf der operativen Führungsebene gegeben und die eigenen Erfahrungen bei der Umsetzung von Schulungen und Tandems reflektiert.

Der Leitfaden ist kostenlos und kann hier heruntergeladen werden.

Veröffentlicht unter Allgemein

07.03.2019: Abschlussveranstaltung im Projekt TErrA

„Abschlussveranstaltungen im Projekt TErrA – Tätigkeitswechsel zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit“

TErrA – so heißt das Projekt, das von ca. 200 Wissenschaftlern, Politikern, Unternehmen, Beschäftigten und Experten der Sozialversicherungen in zwei Abschlussveranstaltungen in Dortmund (am 05.02.2019) und Berlin (am 07.03.2019) diskutiert wurde. Der präventive überbetriebliche Tätigkeitswechsel in regionalen Netzwerken wurde als eine soziale Innovation identifiziert, die ungewohnte Lösungen für den deutschen Arbeitsmarkt in Zeiten des demographischen Wandels und der digitalen Transformation bietet. Dabei berücksichtigt der systematisch neu entwickelte Tätigkeitswechselprozess sowohl die Unternehmens-, als auch die Beschäftigtenperspektive. Er bietet nachhaltige Lösungen für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und beschreibt das dazu notwendige Vorgehen. Bitte hier weiterlesen.

Veröffentlicht unter Allgemein

27.02.2019: ESF-Fachtagung „Fachkräftesicherung für die Arbeitswelt der Zukunft – Zwischenbilanz der ESF-Sozialpartnerrichtlinie

Am 27. Februar 2019 fand in Berlin eine Fachtagung zur Förderrichtlinie zum ESF-Bundesprogramm „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung sollten die Strategien und Anforderungen, die sich vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der Digitalisierung in einzelnen Branchen und den sozialpartnerschaftlichen Dialog ergeben, diskutiert sowie erforderliche Gestaltungs- und Projektansätze identifiziert werden.

Am Nachmittag der Veranstaltung wurden vier Fachforen angeboten, in denen über mögliche Gestaltungsfelder diskutiert wurde. In diesem Zusammenhang war die Prospektiv GmbH mit dem Projekt

und dem Projekt

vertreten.

Insgesamt blickten die Verantwortlichen auf eine bisher erfolgreiche Umsetzung der zahlreichen Projektarbeiten in Anbetracht der digitalen Transformation zurück. Die Aus- und Weiterbildung bleibe der zentrale Faktor für die Fachkräftesicherung in der modernen Arbeitswelt. Demzufolge hoffen sämtliche Beteiligte und Akteure auf eine erfolgreiche Weiterführung des Programms in der Zukunft.

Informationen zur Fachtagung zur Förderrichtlinie zum ESF-Bundesprogramm „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung“ finden Sie hier.

Veröffentlicht unter Allgemein

DigiDo – Die Chancen der Digitalisierung nutzen – Schulungskatalog veröffentlicht

Im Rahmen des Projekts „DigiDo –”Die Chancen der Digitalisierung nutzen“” bieten Prospektiv GmbH und Soziale Innovation GmbH kostenlose Schulungen an, an denen auch Beschäftige teilnehmen können, die nicht feste Projektpartner sind. Der Schulungskatalog mit einer Übersicht aller angebotenen Schulungen steht jetzt zum Download bereit.

Das Angebot umfasst Schulungsreihen die sich speziell mit dem Thema „Führung“ befassen sowie eintägige Schulungen, in denen einzelne Soft-Skills vermittelt werden. Weitere Informationen zum Angebot und zu den Teilnahmemodalitäten finden Sie im Schulungskatalog.

Veröffentlicht unter Allgemein