Neues Projekt gestartet! „DigiDo – Die Chancen der Digitalisierung nutzen“

Mit Unterstützung starker Partner der regionalen Arbeitsmarktpolitik haben die Prospektiv GmbH und die Soziale Innovation GmbH das Projekt DigiDo für Unternehmen in Dortmund und Umgebung eingeworben. Ziel des Projektes ist es, die Auswirkungen der Digitalisierung in Bezug auf Arbeit erfolgreich zu gestalten.

Ausführliche Informationen finden Sie im Projektaufruf.

Sie haben Interesse an einer kostenlosen Projektteilnahme? Sprechen Sie uns gerne an!

Prospektiv GmbH
Julia Beer
0231 55 69 76 19
beer@prospektiv.de

Soziale Innovation GmbH
Ella Ulrich
0231 88 08 64 17
ulrich@soziale-innovation.de

Veröffentlicht unter Allgemein

„Tag der Vorbild-Unternehmerinnen“ in Berlin

Anlässlich der Gründerwoche Deutschland fand am 14.11.2018 der „Tag der Vorbild-Unternehmerinnen“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) statt. Im Zentrum der Veranstaltung standen die über 140 Unternehmerinnen, die sich als Teil der BMWi-Initiative „FRAUEN unternehmen“ ehrenamtlich als Vorbild in Schulen, Hochschulen oder bei öffentlichen Veranstaltungen für mehr Gründerinnengeist bei Frauen und Mädchen einsetzen. Mit dabei waren sowohl Vorbild-Unternehmerinnen, die sich seit Beginn der Initiative engagieren, als auch in diesem Jahr neu ernannte Vorbild-Unternehmerinnen, die erste Kontakte knüpfen konnten.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier betonte in seiner Videobotschaft: „Die Initiative „FRAUEN unternehmen“ ist ein wichtiger Pfeiler meiner Gründungsoffensive, mit der ich mehr Gründer und Gründerinnen motivieren will und die Gründungskultur in Deutschland insgesamt stärken will. Ich bin der festen Überzeugung: Gründungen und Unternehmensnachfolgen sind für den Wirtschaftsstandort Deutschland und die Zukunftsfähigkeit der Sozialen Marktwirtschaft von zentraler Bedeutung. Das BMWi wird sich weiter dafür stark machen, dass Mädchen und Frauen mit größerer Selbstverständlichkeit ihre Ideen für die Wirtschaft auch in die Praxis umsetzen können.“

Die offizielle Pressemitteilungen finden Sie hier (https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2018/20181114-altmaier-lobt-vorbild-unternehmerinnen.html).

Veröffentlicht unter Allgemein

Projekt DiWaq ist erfolgreich angelaufen

Das Projekt „DiWaq – Digitale Kompetenzen in der Wasserwirtschaft erkennen und qualifizieren“ wird bereits seit einem halben Jahr erfolgreich durchgeführt. Wir freuen uns, dass

  • der Erftverband (Bergheim),
  • der Niersverband (Viersen),
  • die Stadtwerke Warendorf und
  • die Stadtwerke Herten

am Projekt teilnehmen.

Es wurden individuelle Projektpläne erarbeitet und erste Themen und Workshops umgesetzt. Darunter fallen beispielsweise Trendworkshops, um gegenwärtige und zukünftige Veränderungen vor dem Hintergrund von Digitalisierung herauszustellen. Weitere bearbeitete Projektthemen sind der Umgang mit mobilen Endgeräten oder die Erfassung zukünftiger Kompetenzprofile.

Am 29.11.2018 findet der erste Erfahrungsaustausch des Projekts statt. Hierzu treffen sich die projektbeteiligten Unternehmen in der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA) in Dortmund. Neben einer 90-minütigen Führung zum Thema „Neue Arbeitswelten“ erhalten die Projektpartner die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen, Projektthemen und erste Ergebnisse auszutauschen.

Veröffentlicht unter Allgemein

WR 29.08.18: Gründerinnen helfen einander

Die Westfälische Rundschau vom 29.08.18 berichtet über unterschiedliche Wege in die Selbständigkeit von 2 Dortmunder Vorbild-Unternehmerinnen.

Den Artikel können Sie hier herunterladen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Flyer – Geben Sie Unternehmerinnen das Wort!

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat unter dem Titel „Geben Sie Unternehmerinnen das Wort!“ einen Flyer zur Initiative FRAUEN unternehmen herausgegeben. In dem Flyer finden Sie alle wesentlichen Informationnen zur Initiative.

Flyer_FRAUEN unternehmen_Grafik

Veröffentlicht unter Allgemein